Before removing the net Coral Reef

Warum es so wichtig ist, verlassene Fischernetze zu entfernen

Warum es so wichtig ist, verlassene Fischernetze vom Riff oder vom Meeresboden zu entfernen?

Zunächst einmal müssen wir verstehen, warum diese Fischernetze überhaupt aufgegeben werden und warum an Riffen!?

Das Fischvorkommen ist an Riffen normalerweise viel höher als im offenen Wasser, was darauf zurückzuführen ist, dass Fischen mehr Verstecke und mehr Nahrung zur Verfügung steht.

Durch den Verkauf unserer Unterwasser-NFT-Bilder können wir die Entfernung verlassener Fischernetze und andere Meeresschutz Projekte realisieren. Auch Serap und Sunny haben mit ihrem NFT Kauf diese Projekte unterstützt.

Before removing the net Coral Reef

Fischer bewegen sich zu nahe am Riff!

Die Fischereiflotte geht also so nah wie möglich an ein Riff, um ihre Netze maximal zu füllen.

Leider oder besser zum Glück gibt es an einem Riff nicht nur Fische, sondern auch Korallen und oft sind es verzweigte Korallen wie auf diesem Bild zu sehen ist.

Fischernetze können sich leicht in verzweigten Korallen verfangen, indem sie einfach darüber laufen.

Einige der Korallen brechen mit starkem Zug ab, aber wenn sich das Netz in mehr als einer Koralle verfängt, kann es auch stecken bleiben.

Coral-anatomy

Aber zuerst wollen wir wissen, was eine Koralle ist und wie sie funktioniert!?

Eine Koralle ist KEINE Pflanze, wie viele denken, sie ist ein Tier.

Auf der linken Seite siehst Du ein Diagramm der Anatomie eines Korallenpolypen und einer Kolonie

Ein Korallenpolyp ist im Wesentlichen ein rundes Tier mit einem Maul in der Mitte und einem Ring aus Tentakeln um das Maul herum. Die flache Scheibe, die die Tentakeln vom Mund trennen, wird als „Orale scheibe“ bezeichnet. Die Tentakeln besitzen Nesselzellen (Nematozysten genannt) und können zum Stechen, Paralysieren und Fangen von Beute verwendet werden. Wenn das Tier gestört wird oder nicht frisst, kann es sich schließen und seine Tentakeln zurückziehen, aber der kreisförmige Umriss des Polypen und sein Maul ist immer noch sichtbar, allerdings sollte man dazu eine Lupe nehmen denn selbst bei den größeren sind das nur wenige millimeter im Durchmesser.

Der Korallenpolyp hat keine Analhöhle und Detritus oder Kot werden durch den Mund ausgestoßen.

Lebendes Gewebe verbindet die Polypen und ist ein Mittel, um Nährstoffe innerhalb der Kolonie zu verteilen.

Eine Korallenkolonie besteht also aus vielen einzelnen Korallenpolypen, wie Sie links sehen können

Das einzelne Korallentier wird Polyp genannt. Dieses einfache sackartige Tier scheidet aus und lebt in einem Skelettbecher aus Kalziumkarbonat, genannt Korallit. Zusammen wird das Gewebe und das Skelett einer Koralle als Corallum bezeichnet. Die Korallen, die in Gruppen wachsen, werden als Korallenkolonie bezeichnet. Singular Corallum wird einfach als Solitärkoralle bezeichnet.

Before removing the abandoned fishing net verlassene Fischernetze

Wie Du auf der linken Seite sehen kannst, ist dies ein verlassenes Fischernetz, das sich in einer verzweigten Koralle verfangen hat.

Nun, um den vorherigen Absatz zu erweitern, die Koralle in diesem Zustand ist durch das verlassene Fischernetze in der Nahrungsbeschaffung und dem Wachstum eingeschränkt, und ist aufgrund der Verstrickung gestresst.

An der unteren Koralle sieht man bereits, dass diese sich leicht weißlich verfärbt, was Korallen tun, wenn sie gestresst sind und/oder nicht richtig fressen können, sowie bei hohen Wassertemperaturen von mehr als 32,2°C über einen längeren Zeitraum.

Sobald sich ein Fischernetz in einer Koralle verheddert hat, kann der Fischer es nicht mehr hochziehen, das Netz wird an der Oberfläche abgeschnitten und aufgegeben.

Der Grund dafür ist, dass ein Neukauf leider billiger ist, als das in den Korallen festsitzende Netz zu entfernen oder zu reparieren.

Wenn wir als Sporttaucher tauchen gehen, stoßen wir also oft auf diese Art von verlassenen Fischernetzen und natürlich entfernen wir diese. Je nach Größe manchmal mit unseren Gästen und manchmal müssen wir ohne unseren Gästen zurückkommen, da es zu gefährlich oder zu viel Arbeit ist.

Dead Fish

Verlassene Fischernetze töten für lange Zeit!

Verlassene Fischernetze stellen für sehr lange Zeit ein Problem für das Riff dar, da sich Fische und Korallen auch später noch darin Verheddern können.

Fischernetze sind nicht biologisch abbaubar, da sie meist aus Nylongarn bestehen. Sie werden wahrscheinlich irgendwann in den nächsten 30-50 Jahren überwachsen, aber das ist nicht sicher.

Verlassene Fischernetze werden weiterhin Riffbewohner töten, bis sie entfernt werden!

Trawler

Überfischung und illegaler Fischfang:

In den letzten 60 Jahren sind weltweit bereits rund 90 % der Bestände an großen Raubfischen verschwunden.
Wir verlieren Arten sowie ganze Ökosysteme, setzen die ökologische Integrität unserer Ozeane unter Stress und riskieren Massensterben.

Das bedeutet, dass insgesamt fast 80 % der weltweiten Fischbestände vollständig oder überfischt, erschöpft oder vom Zusammenbruch bedroht sind.

Die Menschen sind mit all den Maschinen und Fischereiflotten, mit denen wir Fische fangen, viel zu stark geworden. Die Gesamtzahl der Fischereifahrzeuge weltweit im Jahr 2016 wurde auf etwa 4,6 Millionen geschätzt.
Es wird geschätzt, dass jedes Jahr weltweit 1-2,7 Billionen Wildfische gefangen werden. Dies kommt auf 90 Millionen Tonnen Fisch, die pro Jahr gefangen werden. Nicht erfasster Fischfang, wie illegal gefangener Fisch oder als Beifang gefangener Fisch, der über Bord geworfen wird (der Beifang beträgt oft 40 % eines vollen Netzes, das nicht verwendet werden kann und wieder zurückgeworfen wird), ist in dieser Schätzung nicht enthalten.

Wusstest Du, dass es immer noch staatliche Subventionen für Fischerboote gibt?

Die Menschen denken langsam um, der Weg ist lang und mühsam, je mehr es sojenige gibt, desto besser und schneller kann diese Denkweise verbreitet und akzeptiert werden. Oft wissen die Leute nicht, wo sie Informationen zum Meeresschutz bekommen können oder was man gegen Umweltverschmutzung macht!
Ideen haben wir weiter unten aufgelistet.

After removing the net Coral

Es dauert lange, verlassene Fischernetze zu entfernen

Aufgrund der Komplexität der Art und Weise, wie eine Koralle wächst, ist es oft schwierig, verlassene Fischernetze zu entfernen.

Wir verwenden Scheren anstelle von Messern, da Sie leichter unter das enge Garn kommen und es einfacher zu schneiden ist. Mit einem Messer zerstörst Du Die Koralle eher durch Reißen am Messer als durch das Schneiden mit einer Schere.

Aufgrund von Strömungen und Brandung wickelt sich die Schnur eines verlassenen Fischernetzes immer enger um eine Koralle.

Natürlich wollen wir die Koralle nicht noch mehr beschädigen, als sie bereits ist.

Oft keine einfache Aktion wenn man an Strömung, Wellengang und an die Tarierungskontrolle des Tauchers denkt, gleichzeitig ein scharfes Utensil in der Hand hat und keinen Atemreglerschlauch oder die Koralle nicht weiter zerstören möchte…

Auch einige Teile des Netzes, die aus der Koralle herausgeschnitten werden, schwimmen wenn man nicht aufmerksam ist in den nächsten Korallenzweig zurück und bleiben wieder hängen. Aus diesem Grund ist das Entfernen verlassener Fischernetze immer eine Aufgabe von 2 Tauchern, von denen einer das verlassene Fischernetz herausschneidet und der andere das teilweise abgeschnittene Netz von der Koralle/dem Riff fernhält. Alternativ kann man auch Liftbags verwenden, besonders wenn das verlassene Fischernetz groß ist, wie Du in dem Video sehen kannst, das ich am Anfang dieses Artikels gepostet habe.

Auf der linken Seite siehst Du die gleiche Koralle wie im Bild oben, nur aus einem anderen Blickwinkel fotografiert. Diese Koralle hat einen Durchmesser von etwa 60 cm und es hat mich 20 Minuten gekostet, das komplette verlassene Fischernetz zu entfernen.

Das Tolle ist zu sehen, dass die Fische sofort zurück zu den Korallen kommen, nachdem das verlassene Fischernetz entfernt wurde, und die wachsenden Algen von der Koralle abfressen, die als Nahrung für die Fische dienen, aber schlecht für die Korallen sind, also eine Win-Win-Situation.

Coral Reef

Korallen sind wichtig!

Für ein gesundes Riff brauchen wir Korallen und sie sind für ein Riff genauso wichtig wie die Fische.

Keiner von ihnen kann ohne den anderen überleben!

Korallen bieten nicht nur Nahrung und Schutz für Fische, sondern auch für unsere Landmassen, da sie große Wellen brechen, bevor sie die Küste erreichen können.

Verlassene Fischernetze zerstören diese Lebensräume und töten Fische, lange nachdem sie aufgegeben wurden. Also müssen wir sie entfernen und unsere Fischer aufklären.

Ein weiterer wichtiger Schritt unserer Meeresschutzprojekte ist die Korallenvermehrung/Wiederaufforstung zur Wiederherstellung mariner Lebensräume. Wie genau funktioniert das, fragst Du? Schau Dir dieses Video an!

2 Manta Ray

Trotz all der Probleme, die wir in unseren Ozeanen mit Plastik, Müllverschmutzung, Übersäuerung, verlassene Fischernetze und Überfischung haben, glaube ich immer noch, dass wir unsere kostbaren Ozeane retten und wiederherstellen können! Wir müssen nur alle zusammen arbeiten!

Die Unterwasserarbeiten sind jedoch hart, mühsam und anstrengend und wir brauchen jegliche Hilfe die wir bekommen können! Es spielt dabei keine Rolle wie du uns hilfst jede kleine Geste zählt, ob Du

  • unsere Inhalte teilst,
  • dich uns als Freiwilliger für den Schutz der Ozeane anschließt
  • dich durch eine Spende beteiligst oder
  • NFT Bilder kaufst
Abandoned Net cut out Boat

Wir brauchen

  • Weitere Ozean Reinigungs-Teams
  • Mehr Menschen, die sich der Situation bewusst werden.
  • Mehr Menschen die sich um unsere zukünftige Nahrungs- und Sauerstoffquelle also die Ozeane kümmern
  • Spenden
  • Boote
  • Fischerei Kontrollen
  • Mehr Naturforscher

Was ist also die Lösung für dieses Problem und wie kannst Du als einzelner dem Meeresschutz Programm beitragen?

  1. Kauf nur einmal Fish pro Woche (nicht 5 mal).
  2. Wissen wo und wie der Fish gefangen wurde und ob er aus nachhaltigen Ressourcen gefangen wurde? https://www.mcsuk.org/goodfishguide/search
  3. Stelle auf mehr pflanzliche Ernährung um
  4. Senke deine eigenen Standards. Vielleicht tuts auch das kleinere Auto.
  5. Stelle das Wasser beim Einseifen unter der Dusche ab.
  6. Schalte die Lichter aus die nicht benötigt werden.
  7. Lass dein Auto zu Hause und mach lieber einen Spaziergang oder nimm das Fahrrad.
  8. Fahre nicht mit dem Auto zum Fitnessstudio um dort auf ein Fahrrad zu sitzen!
  9. Werfe deinen Müll nicht über Bord oder aus dem Auto an die Straßenseite.
  10. Wenn du Plastik benutzen musst schau auf Wiederverwendbarkeit.
  11. Bring deine eigene Tasche mit zum Einkaufen.
  12. Esse keine Haifischflossen Suppe
  13. Keine Fische im offenen Meer füttern.
  14. Schau Dir unsere empfohlenen Dokumentationen an
  15. Werde ein Meeresschutz Programm Freiwilliger für die Erhaltung des Meereslebens und unser Meeresschutz Programm.
  16. Trete unserem Ozean Reinigungs-Team bei
  17. Unterstütze uns mit einer Spende
  18. Werde ein Patreon
  19. Kaufe eines unserer NFT Bilder

Was wir die Tauchschule Poseidon und das Ozean Reinigungs-Team für das Meeresschutz Programm machen?

  1. Unterricht und Sensibilisierung unserer Taucher und Gäste!
  2. Wir verkaufen unsere Best of Unterwasserbilder und Werbearikel; Alle Einnahmen fließen in unsere Meeresschutzprojekte und unser Ozean Reinigungs-Team! Besuche unserer Seite und unterstütze uns mit Deiner Spende
  3. Herstellung von künstlichen Riffen, weil diese die Fische nicht nur vor Fischernetzen schützen sondern sie sich auch schneller reproduzieren, auch Korallen können sich einfacher an den Strukturen befestigen.
  4. Zuchtfische und Schildkröten Wiedereinwilderung.
  5. Wiederaufforstung von Korallen die durch Anker und oder Menschen abgebrochen wurden.
  6. Korallenvermehrungsprojekt
  7. Setzen von permanenten Bojen sodass Boote nicht mehr im Riff ankern und dadurch Korallen abbrechen
  8. Meeres-Oberflächen Müll Entfernung
  9. Unterwasser Säuberungs-Tauchgänge
  10. Strand Säuberungen
  11. Wir haben ein neues gemeinnütziges Projekt zum Meeresschutz Programm zur Erhaltung des Meereslebens gestartet.
  12. Kämpfen für die Durchsetzung der Fischerei Gesetze und Verhinderung von illegaler Fischerei.

Das könnte Dich auch interessieren:

Wir hoffen, der Artikel mit dem Thema verlassene Fischernetze hat dir gefallen und wenn ja, teile den Artikel doch bitte mit deinen Freunden und Familie oder auf deinen sozialen Plattformen und hinterlasse uns unten einen Kommentar damit würdest du die Ozeane ein wenig besser machen! Vielen Dank!

Wenn du keinen unserer nächsten Artikel verpassen möchtest, kannst du dich hier für unseren kostenlosen Newsletter anmelden!


Du möchtest uns unterstützen in unseren Projekten zum Meeresschutz hast aber nur wenig Zeit?

Rette den Ozean mit deinem Einkauf!

Alle Einnahmen fließen in unsere Projekte zum Schutz der Meereslebewesen!

Stöbere in unseren anderen Artikeln!

Möchtest Du dich uns als Freiwilliger anschließen und dich für die Erhaltung des maritimen Lebensraums stark machen?


Schau dir hier an was dich erwartet!

Eine weitere Möglichkeit uns zu helfen ist mit einer Spende oder kaufe eines unserer Artikel. Alle Einnahmen der verkauften Artikel gehen in unsere Meeresschutz Projekte.

Du kannst jetzt auch in Kryptowährung spenden, um unsere Projekte zur Erhaltung des Meereslebens zu unterstützen!

Interessierst Du dich für Tauchen? Besuche uns in der Tauchschule Poseidon und mach einen Tauchkurs oder komm auf einen Tauchgang als zertifizierter Taucher mit uns.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: