Aufgrund unseres Körpers und insbesondere aufgrund des positiven Auftriebs des Neoprenanzugs müssen Taucher einen Bleigurt und Gewichte verwenden, um abtauchen zu können.

Es gibt verschiedene Formen von Bleigurten

  • normale Bleigurte
  • weiche Taschengewichtsgurte
  • Gummi-Gewichtsgurte
  • Knöchel-Gewichtsgurte
  • Bleigurte Geschirr
  • Tarierjacket integriertes Gewichtssystem

und alle werden für verschiedene Arten des Tauchens verwendet.

Weightbelt length Bleigurt Länge

Länge & Breite

Der Bleigurt kommt in einer vorgefertigten Länge von meist 152 cm. Achte darauf, dass er nicht zu kurz ist, indem du deinen Bauchumfang misst und natürlich die Dicke des Tauchanzuges und die Gewichte da auch einiges an Länge gebraucht wird um diese einzufädeln mit einbeziehst.

Die Breite ist 5 cm.

Trimming a weightbelt

Kürzen eines Gewichtsgürtels

Um den Bleigurt auf die richtige Länge zu zuschneiden brauchst du ein scharfes Messer oder Schere ein Feuerzeug und etwas um das ende nach dem heiß machen zu versiegeln. Dies geht auch mit den Fingern aber Vorsicht heiß da kann man sich auch leicht die Finger verbrennen!
Was ist die richtige Länge. Das kommt immer sehr auf den Tauchanzug an den man trägt deshalb nie zu kurz schneiden. Lieber länger lassen. Inklusive Anzug und aufgefädelten Gewichtstücke sollten mindestens 40cm Überlänge vorhanden sein um auch den Schnellabwurf zu gewährleisten.

Diving weightbelt Cressi

Material

Es gibt zwei Hauptmaterialien

  • Nylon (starr) und
  • Gummi (Elastisch)

Nylon wird normalerweise von Sporttauchern verwendet. Man kann aber beide auch für beides verwenden.

Elastic Weightbelt

Gummi wird meistens bei Freitauchern verwendet weil diese elastisch sind und somit nicht auf dem Körper rutschen können.

Bleigurt schnalle

Bleigurt Schnalle

Die Schnalle sollte nie aus Plastik bestehen diese halten die Gurte nicht beim Sprung ins Wasser speziell wenn diese sehr schwer belegt sind!

Daher immer eine Schnalle aus Edelstahl nehmen! Diese rostet nicht und können mehr Gewicht halten.

Schnellabwurfsystem

Durch die Überlänge des Gurtes wird bei dieser Schnalle auch im Notfall der Schnellabwurf gewährleistet!

Bleigurt gewichte

Wie viel Gewicht muss ich anbringen?

Das kommt definitiv auf die Dicke des Tauchanzugs an, desto dicker der Anzug desto mehr Blei muss mitgenommen werden. Auch kommt es auf die Erfahrung des Tauchers an.

Bei einem 3mm Shorty Tauchanzug sind es ca. 5% des eigenen Körpergewichts das man an Blei auffädeln muss.

Weightbelt stopper

Bleigewicht Stopper

Wenn die Gewichtstücke nicht rutschen dürfen können sogenannte Gewichts Stopper vor bzw. hinter das Gewicht platziert werden.

D-Ring Bleigewicht Stopper

Gewichtsstopper gibt es auch mit D-Ringen sodass man auch noch Tauchequipment daran befestigen kann wie zum Beispiel seine Oberflächenboje

Bleigurt gewichte laminiert

Laminierte Gewichte

Laminierte Gewichte werden eingesetzt um Alterung von Salzwasser und UV-Strahlung zu vermeiden. Diese verhindern auch Verschiedene Chemikalien wie Basen, Säuren, Reinigungsmittel und wässrige Lösungen.

Kein Kontakt von Blei mit der Umwelt. Langlebige Gummi-Beschichtung weich im Griff. Rutschfest. Kann am Gürtel ohne zusätzliche Stopper befestigt werden. Kein Verschmutzung oder Beschädigung des Neoprenanzuges, der Schwimmbadbeschichtung, oder des Bootes.

Durch die Antirutsch-laminierung sind Gewichtsstopper nicht nötig.

Weightbelt-weight-distribution

Gewichtsverteilung auf dem Bleigurt

Hinten am Rücken sollten wenn möglich keine Gewichte angebracht werden da die Rückenplatte des Tarierjackets dort sitzt. Die Gewichte sollten an der Seite angebracht werden. Wenn die Gewichtsstücke eine ungleiche Zahl ergeben, ist es auch ok auf der einen Seite 2 und auf der anderen 3 Stücke zu platzieren. Das wirst Du Unterwasser nicht merken. Es kann auch 1 Gewicht an dem Tarierjacket Flaschenhalterung befestigt werden als sogenanntes Trimmblei.

Gewichtsgurte werden immer mit der Schnalle in der linken Hand und das offene Ende in der Rechten Hand angelegt um dem Standard des Schnellabwurf mit der rechten Hand gerecht zu werden. Dies gilt auch für Linkshänder.

Taschen Bleigurt

Taschenbleigurt

Mit einem Taschenbleigurt sitzen die Bleistücke in den gepolsterten Taschen und es gibt somit keine Druckpunkte.

Dieser Gewichtsgurt kann sowohl mit normalen Bleistücken geladen werden als auch mit sogenanntem Softblei

Softblei

Softblei

Diese Taschen sind gefüllt mit Bleigranulat und schmiegt sich so sehr gut an die Körperform an und gibt keine Druckstellen. Diese Bleitaschen sind komplett versiegelt und werden in Taschenbleigurten verwendet.

Erhältlich in 1, 1,5 und 2 Kg Taschen

Weightbelt Belt

Bleigurt im Stil eines normalen Gürtels

Diese Bleigürtel mögen vielleicht gut aussehen allerdings mit Vorsicht zu genießen da das Schnellabwurfsystem nicht gewährleistet ist!

Diese Gürtel sind auch elastische Gürtel

Scubapro-Hydros-Pro-BCD

Bleiintegrierte Tarierjackets

Heutzutage sind viele der Tarierjackets mit Bleitaschen ausgestattet und somit braucht man keinen Bleigurt mehr da das Blei in die vorgesehenen Taschen des Jackets geladen werden.

Diese Bleitaschen sind mit einem Schnellabwurfsystem ausgestattet und leicht abzuwerfen.

Reactor Hosenträgerbleigurt

Schwierigkeiten beim tragen eines Bleigurts?

Hier kommt diese Lösung ins Spiel ein sogenannter Hosenträger Bleigurt. Somit liegt das Gewicht nicht mehr auf den Hüften sondern auf den Schultern. Besonders bei Tauchern die Viel Blei benötigen und/oder der Bleigurt gerne über die Hüften rutscht ist diese Lösung sehr gut.

Die Bleitaschen haben ein integriertes Schnellabwurfsystem.

Die Alternative sind Tarierjackets mit integrierten Bleitaschen aber manchmal ist eben auch beides nötig.

Der Hosenträger Bleigurt kann in der Schulterlänge verstellt werden sodass er unterhalb des Jackets getragen werden kann.

Natürlich ist auch der Bauchgurt in der Länge verstellbar

Diving weight mould

Bleigusform für Standard Taucherblei 1 kg und 2 kg Stücke zum Selber gießen

Aluminium Bleigussform zum selber gießen von Standard Tauchblei technische Daten der Bleigussform Aluminium Bleiform, für Taucherbleie von 1 oder 2 kg Taucherbleie im halb gefüllten zustand ca. 1kg Bleistücke mit einem Steg, zum Aufreihen auf den Bleigurt eine Seite flach die andere mit abgerundeten Kanten Bleigussform Wenn Du beim Tauchen genug Anglerblei gefunden hast kannst du dieses einschmelzen und zum Tauchblei gießen.

Blei gießen!

Blei gießen bedeutet, mit extrem heißen, flüssigen Metall umgehen. Aus diesem Grund ist auf die entsprechende Schutzausrüstung zu achten. (Schutzschürze, Handschuhe, Schutzbrille, Atemschutzmaske)

Blei schmilzt bereits bei niedrigen Temperaturen. Der Schmelzpunkt von Blei beträgt 327,5°C.

Beim Schmelzen von Blei ist auf gute Belüftung zu achten und es dürfen keine entstehenden Dämpfe eingeatmet werden. Die Bleigusform ist aus Aluminium. Der Schmelzpunkt von Aluminium beträgt 660°C. Da es möglich ist Blei über den Schmelzpunk von Aluminium zu erhitzen, das Blei nicht über diesen Schmelzpunkt zu erwärmen.

Blei kann Wärme gut speichern, deshalb die Bleigussform gut Abkühlen, das kann nach dem erstarren des Tauchbleies im Wasser erfolgen. Beim erneuten gießen muß die Form aber Trocken sein. Nach dem Abkühlen kann das Taucherblei ausgeformt werden.


Das könnte Dich auch interessieren:

Bleiintegrierte Tarierjackets

Guide

Apnoe Maske

Guide

Apnoe Flossen

Guide


Dies war unsere Beschreibung der verschiedenen Arten von Bleigurten! Wir hoffen, es hat dir gefallen und wenn ja, teile den Artikel doch bitte mit deinen Freunden und Familie oder auf deinen sozialen Plattformen und hinterlasse uns unten einen Kommentar mit deinem Favoriten damit würdest du die Ozeane ein wenig besser machen! Vielen Dank!

Wenn du keinen unserer nächsten Ausrüstungsguides verpassen möchtest, kannst du dich hier für unseren kostenlosen Newsletter anmelden!

Du möchtest uns unterstützen in unseren Projekten zum Meeresschutz hast aber nur wenig Zeit?

Rette den Ozean mit deinem Einkauf!

Alle Einnahmen fließen in unsere Projekte zum Schutz der Meereslebewesen!

Stöbere in unseren anderen Artikeln!


Möchtest Du dich uns als Freiwilliger anschließen und dich für die Erhaltung des maritimen Lebensraums stark machen?
Schau dir hier an was dich erwartet!

Eine weitere Möglichkeit uns zu helfen ist mit einer Spende oder kaufe eines unserer Artikel. Alle Einnahmen der verkauften Artikel gehen in unsere Meeresschutz Projekte.

Du kannst jetzt auch in Kryptowährung spenden, um unsere Projekte zur Erhaltung des Meereslebens zu unterstützen!

Interessierst Du dich für Tauchen? Besuche uns in der Tauchschule Poseidon und mach einen Tauchkurs oder komm auf einen Tauchgang als zertifizierter Taucher mit uns.

%d Bloggern gefällt das: