Mares Abyss 22 Navy II Regulator

Top 11 Atemregler zum Tauchen 2021

Atemreglers deine Lebensversicherung Unterwasser daher ist die Qualität von hoher Bedeutung! Hier sind unsere top Atemregler 2021 Empfehlungen.

Scuba Diving Regulator Equipment

Ein Atemregler ist ein Gerät, mit dem Du unter Wasser atmen kannst. Es ist mit einem Hochdrucklufttank verbunden, den Du auf dem Rücken trägst, Der Atemregler regelt nicht deine Atmung Du musst immernoch selber Atmen, aber er reduziert den hohen Druck der aus der Druckluftflasche kommt, auf einen atmungsaktiven Mitteldruck in der ersten Stufe und einen atembaren Umgebungsdruck in der 2ten Stufe.

Ich werde euch in diesem guide alle langweiligen technischen Details und Erklärungen ersparen, aber es gibt einige Dinge, die Du wissen solltest, bevor Du einen Regler kaufst.

Es gibt 2 verschiedene Arten von Atemregler auf dem Markt

  1. Kolben und
  2. Membran-gesteuerte Atemregler

Welcher ist besser?

1. Kolbengesteuerter Atemregler

Balanced-Piston

Kolbenregler sind die einfachen und billigeren Atemregler. Heißt aber nicht das es die schlechteren sind! Solange Du nur in warmem Wasser über +12°C tauchst, sind diese in Ordnung. Du kannst mit einem Kolbenregler in kaltem Wasser tauchen, dies wird jedoch nicht empfohlen!


Der allgemeine Vorteil einer kolbengesteuerten ersten Stufe liegt in ihrer Zuverlässigkeit und dem geringeren Wartungsaufwand aufgrund eines effektiven, aber einfacheren Mechanismus mit weniger beweglichen Teilen. Noch wichtiger ist, dass kein anderes Design die hohe Luftzufuhrrate einer kompensierten kolbengesteuerten ersten Stufe erreichen kann.

2. Membrangesteuerter Regler

Unbalanced-Diaphragm

Die Membranregler können in warmem Wasser verwendet werden, sind aber speziell für Kaltwassertauchen geeignet. Mit diesen Reglern ist sogar Eistauchen möglich, sie sind jedoch erheblich teurer als die einfacheren Kolbenregler.
Die erste Stufen des Membran Atemreglers, sind versiegelt damit kein Wasser in den inneren Mechanismus gelangen kann. Somit kann sich sehr wenig in dem Gehäuse absetzten. In Anbetracht der Tatsache, dass Regler aufgrund der sich schnell bewegenden Luft und der damit verbundenen hohen Druckunterschiede, Temperaturen von bis zu minus -30° C entstehen, ist es unbedingt erforderlich, dass empfindliche bewegliche Metallteile den Kontakt mit kaltem Wasser vermeiden. Genau das wird in einem Membran Atemregler konzipiert.

Daher sind membrangesteuerte ersten Stufen die bevorzugte Wahl für Kaltwassertaucher.
Bitte beachte das diese Regler nicht nur im Anschaffungspreis höher liegen sondern auch höhere Wartungskosten haben aufgrund mehr beweglicher Teile im Regler.

Viele Leute behaupten, dass die Membranregler nicht einfrieren können, das stimmt so nicht, sie können genauso einfrieren aber nicht so schnell wie ein Kolbenregler. Vereisungssicher heißt nicht das er nicht vereist sondern nur das er weniger schnell vereist und somit sicherer im kalten Wasser ist.

Die Atemregler sind seit 1945 auf dem Markt, haben sich aber seither nicht wesentlich verändert.

Was ist der Unterschied zwischen INT und DIN Atemregler?

DIN und INT ist die Befestigung der ersten Stufe am Tankventil. Das Ventil ist entweder eine DIN- oder eine INT-Ausführung, ebenso der Regler. Es sind jedoch immer Adapter verfügbar, um sicherzustellen, dass dein Regler unabhängig vom Ventil auf den Tank passt. Auf dem Bild unten sieht man die Unterscheide deutlich.

Welche Verbindung ist die bessere?

Ganz klar die DIN Atemregler Version da der O-Ring größer ist und ins innere des Ventils eingeschraubt wird somit ist dieser weitaus weniger anfällig. Leider ist die DIN Version aber auch die weniger verbreitete Version.

Adapter

Hier sind die Adapter zu sehen um den Anschluss deines Reglers am Tank zu gewährleisten. Vor dem auslaufen des Bootes sicherstellen das entweder das richtige Ventil oder der richtige Adapter an Board ist!

INT to DIN Adapter
INT to DIN Adapter
DIN-to-INT-Adapter
DIN-to-INT-Adapter

Octopus oder Alternative Luftversorgung

Scubapro Octopus

Der Octopus- oder die Alternative Luftversorgung ist eine 2te zweite Stufe deines Atemreglers. Falls der Hauptregler ausfällt oder deinem Tauchbuddy die Luft ausgeht, kannst Du den Octopus problemlos abgeben ohne den Hauptautomaten aus dem Mund nehmen zu müssen.
Es wird empfohlen, dieselbe Marke wie die erste Stufe zu verwenden.

Der Octopus ist meistens gelb, um diesen im Notfall leicht und schnell zu sehen.

Anbaugeräte

Scubapro 3 Gauge in-Line Console

Es gibt mindestens ein Messgerät, das ein Muss ist! Es ist das Tankmanometer, Tauchmanometer oder auch Finimeter genannt. Einige sind mit Öl gefüllt. Du kannst sie in einer Konsole mit anderen Messgeräten wie einem Kompass oder einem Tauchcomputer kombinieren oder aber auch ohne Zusatzgeräte.

Die Manometer unterscheiden sich in Imperial wo der Druck in PSI und Metrik Version wo der Tankdruck in bar angezeigt wird. Einige zeigen beide Skalen an.

Revision eines Atemreglers

Atemregler sollten nach ca. 200 Tauchgängen oder 2 Jahren zur Revision gebracht werden um die Dynamischen O-Ringe und spezielle andere Teile des Atemreglers auszutauschen und die erste und zweite Stufe professionel zu reinigen.

Dabei wird die erste und zweite Stufe sowohl als auch der Octopus komplett auseinander genommen und im Ultraschallbad mit einem speziellen Reinigungs und Desinfektionsmittel gereinigt, getrocknet und mit den neuen Revisions teilen wieder zusammengebaut eingestellt und auf Leistung getestet.

Je nach Version des Atemreglers liegen die Kosten einer Revision mit Ersatzteilen zwischen 70-200,- €.

Pflege und Reinigung

Nach einem Salzwasser, Süßwasser oder aber auch Schwimmbad Tauchgang sollte man den Atemregler immer gründlich mit Frischwasser spülen, es sollte während des Spülens niemals die Munddusche ohne das sich Druck auf dem Atemregler befindet betätigen werden sonst kann Wasser durch den Atemregler und den Schlauch in die erste Stufe gelangen. Auch ist es wichtig die Staub- Schmutzkappe wasserdicht auf der ersten Stufe befestigt zu haben sonst kann auch da Wasser in die erste Stufe gelangen.

Es ist eine gute Idee wenn der Regler mit Frischwasser gespült wurde diesen nochmals an die Flasche anzuschließen und ihn trocken zu blasen. Dabei einfach die Druckluftflasche öffnen druck auf den regler geben und danach die Munddusche für ein paar Sekunden drücken und gleichzeitig schütteln.


Unsere Top Atemregler Empfehlungen für 2021


Nummer #11

Cressi MC9/Compact Atemregler

Cressi AC2-Compact
  • Extrem leicht (nur 135 Gramm!) um die Unterkiefermuskeln nicht zu belasten und bessere Verträglichkeit zu gewährleisten
  • Brandneues, ergonomisches Design und daher extrem bequem im Mund, auch bei schnellen Kopfbewegungen
  • Hohe Beständigkeit des  Gehäuses gegen äußere Einwirkungen dank einer speziellen Oberflächenbehandlung durch dreidimensionale Fotogravur
  • Neue Membran-Haltekappe mit revolutionärem Bajonettverschluss, der die Präzision der Positionierung der Membran verbessert, ohne ihre Struktur zu belasten
  • Neues System zur Montage der Kunststoffteile durch mikrometrisch genaue Passung, die das Material schonen und gleichzeitig lange Standzeit und einfache Inspektion gewährleisten

Nummer #10

Apeks XL4

Apeks XL4 Atemregler
  • Erste Stufe DIN 300 bar membrangesteuert, überbalanciert – kann auch bei 200 bar Flaschen verwendet werden, leichter Atemkomfort
  • 1 Hochdruckanschluß 7/16″ – für Finimeter oder Sender
  • 4 Mitteldruckanschlüsse 3/8″ – für Zweite Stufen
  • Umspritzte Abdeckung der ersten Stufe – schützt vor Eisbildung und kann ein Abblasen bei extremen Bedingungen vermeiden
  • Sehr kleine, leichte, und kompakte zweite Stufe – verhindert eine Ermüdung der Kiefermuskulatur
  • Zweite Stufen sind pneumatisch balanciert – TOP Atemleistung auch bei großer Tiefe und fast leerer Flasche
  • Große, umspritzte, selbstspülende und leicht kontrollierbare Luftduschenabdeckung
  • Robuster und flexibler Blasenabweiser aus Gummi – hier wird die Ausatemluft gut an der Maske vorbei geleitet
  • Befestigungsklemme des Mundstücks ist wiederverwendbar – so ist das Tauschen des Mundstück kinderleicht
  • Ergonomisch geformter Venturihebel – leicht zu bedienen, auch mit Handschuhen
  • Gewicht 1. und beide 2. Stufen inkl. Schläuche nur 1200 g

Nummer #9

Apeks XL4+ Atemregler

Apeks XTX 200 mit XTX 40 Octopus
  • Apeks XTX 200 High-End Modell für hohen Anspruch Der erste Atemregler der bereits nach den neuen EN Normen getestet wurde. Die neue Apeks XTX Serie wurde mit Doppelbeatmung unter weit nach oben gelegten Testbedingungen im Germanischen Llyod Institut in Hamburg getestet.
  • Erste Stufe Apeks XTX 200 Überbalancierte, membrangesteuerte 1. Stufe mit „Dry Chamber“ zum Schutz vor Umwelteinflüssen
  • Edle Satin-Silber Chrom-Optik Austauschbarer ARCAP Ventilsitz
  • Ideale Schlauchanordnung durch die leicht aufwärtsgerichteten Mitteldruck-Anschlüsse
  • Kann auf 5 MD Abgänge aufgerüstet werden
  • Zweite Stufe Apeks XTX 200 Pneumatisch entlastete und balancierte 2. Stufe Von Werk wird der Atemregler in der „Rechte-Version“ Konfigurationen geliefert, kann aber von einem autorisierten Fachhändler in „Links- Version“ umgebaut werden
  • Große Luftdusche: Druck auf die Mitte ergibt maximalen Durchfluss und mit Druck auf die Seite wird ein geringer Durchfluss erzeugt.
  • Ergonomischer Einstellhebel für Atemwiderstand Flexi-Schläuche Antibakteriell: alle Kunststoffteile der 2. Stufe, die mit dem Atemgas in Berührung kommen DCE (Dive Exchangable Exhaust): der Anwender kann je nach Bedarf einen größeren oder kleineren Blasenabweiser einsetzen (im Lieferumfang enthalten)
  • Weitere Spezifikationen Anschlüsse: 2 Hochdruck Abgänge (2x 7/16“);
  • 4 Mitteldruck Abgänge (4×3/8“)
  • Kaltwassertauglich Einstellungen: Venturi und Atemwiederstand

Nummer #8

Oceanic Zeagle F8 Scuba Regulator

Oceanic Zeagle F8 Scuba Regulator
  • Die erste Stufe verfügt über eine trocken versiegelte Federkammer, um das Gefrieren bei Wassertemperaturen unter 12° C zu stoppen
  • Die neue Inhalationsmembrane bietet eine hervorragende Reißfestigkeit und eine verbesserte Reaktionszeit auf die Atmung
  • Die Sitzschutzöffnung wird bei Nichtgebrauch eingefahren, wodurch die Lebensdauer des Atemschlauchsitzes verlängert wird
  • Zirkonbeschichtetes Einlassrohr und Kühlkörper für überlegene Korrosionsbeständigkeit
  • Mitgeformtes Silikonmundstück für bessere Passform und weniger Ermüdung des Kiefers

Nummer #7

Scubapro MK11/C370 Dive Regulator

Scubapro-MK11-C370-Dive-Regulator
  • Der MK11/C370 ist sicherlich eine gute Wahl für alle Tauchbegeisterte.
  • MK11 kompensierter Membrangesteuerter Regler mit einem speziell entwickelten verchromten Messing-Körper für geringere Größe und Gewicht, der perfekte Reisebegleiter. Die inneren Bauteile sind verglichen mit den Außenelementen versiegelt
  • Der neue C370 vereint die besten Eigenschaften seines Vorgängers, C350, das neue Abluftventil, inspiriert vom Design des S620Ti, trägt zur Verbesserung der Atembelastung um 10% im Vergleich zum C350 bei.

Nummer #6

Oceanic Zeo FDXi DIN Regulator

Oceanic Zeo FDXi DIN Regulator
  • Die pneumatisch ausbalancierte zweite Stufe sorgt automatisch für eine gleichmäßige Inhalationsleistung während des gesamten Tauchgangs
  • Die vom Taucher einstellbare Inhalationskraft ermöglicht es dem Taucher, jederzeit einen gewünschten Luftstrom zu steuern.
  • Die patentierte dynamische Anpassung hält die Inhalationsanstrengung während des gesamten Tauchgangs automatisch aufrecht
  • Venturi-Schalter (A.V.S.) zur einfachen Einstellung des Tauchgangs / vor dem Tauchgang
  • Inline-Kugelschwenker reduzieren die Ermüdung des Kiefers
  • Nitrox tauglich bis 40%

Nummer #5

Scubapro MK17 EVO/G260 Atemregler

Scubapro MK17 EVO / G260 / R195 Octopus
  • G260 Luftbalanciert, membrangesteuert, vom Taucher einstellbarer Einatemwiderstand
  • MK17 EVO mit 2 Hochdruckanschlüsse, 4 High-Flow-Anschlüsse
  • neuartige Abdeckung und Kappen, neues DIN-Handrad, wahlweise als DIN oder INT Anschluss
  • einstellbare VIVA-Funktion und super-High-Flow Ausatemventil mit
  • Metallkomponenten für eine hervorragende Leistung in kalten Gewässern und mit höchst komfortablen High-Flow-Mundstück
  • G260 Luftbalanciert, membrangesteuert, vom Taucher einstellbarer Einatemwiderstand
  • MK17 EVO mit 2 Hochdruckanschlüsse, 4 High-Flow-Anschlüsse
  • neuartige Abdeckung und Kappen, neues DIN-Handrad, wahlweise als DIN oder INT Anschluss
  • einstellbare VIVA-Funktion und super-High-Flow Ausatemventil mit
  • Metallkomponenten für eine hervorragende Leistung in kalten Gewässern und mit höchst komfortablen High-Flow-Mundstück

Nummer #4

Mares Abyss 22 Navy II Regulator

Mares Abyss 22 Navy II Regulator
  • CWD Kaltwasser-Kit für extrem niedrige Wassertemperaturen
  • Höchste Leistung unter kalten Bedingungen
  • Zweite Stufe mit Fluorpolymer Beschichtung

Nummer #3

Hollis 200LX DCX Regulator

Hollis 200LX DCX Yoke Regulator
  • Pneumatisch ausbalanciertes PVD-beschichtetes Messing-Ventil sorgt für ein glattes, leichtes Atmen.
  • Umschaltbares Nachfrageventil, kann von Rechtshänder-Schlauchkonfiguration auf Linkshänder-Schlauchkonfiguration umgewandelt werden
  • Verstellbarer Inhalationsknopf zum Tauchen zum Anpassen des Inhalationsaufwands.
  • Einstellbarer Tauch-/Vortauchschalter: Großer Venturi-Hebel hat einen weichen Gummigriff, der es leicht zu finden und zu verwenden macht.
  • Ergonomische Auspuffkanäle lassen sich vom Sichtfeld weg und reduzieren den Abgasaufwand

Nummer #2

Atomic T3 Titanium Regulator

Atomic T3 Titanium Regulator
  • Nitrox bereit für Mischungen bis zu 40%
  • Titanium Atemregler
  • Zuverlässiges System macht es gut für Reisen
  • Das zuverlässigste Sitzsystem der Branche
  • Langlebig bei geringem Wartungsaufwand

Nummer #1

SCUBAPRO MK25T EVO/S600 Atemregler und R195 Octopus

SCUBAPRO MK25 EVO-S600 R195
  • Der bearbeitete Titankörper ist leicht, sehr korrosionsbeständig und äußerst langlebig.
  • Der luftausgeglichene Durchflusskolben sorgt für einen mühelosen Luftstrom, der weder von der Tiefe noch vom Tankdruck oder der Atemfrequenz beeinflusst wird.
  • Patentierte Ausgänge (erweitertes Wärmeisolationssystem) isolieren den inneren Mechanismus thermisch von der Umgebung, verbessern die Kaltwasserbeständigkeit und verzögern die Eisbildung unter extremen Kaltwasserbedingungen, ohne die Atemleistung zu beeinträchtigen.
  • Zwei gegenüberliegende Hochdruckanschlüsse ermöglichen die Positionierung der ersten Stufe nach oben oder unten.

Nummer #1+

Wenn Dir das Gewicht am Herzen liegt, ist die MK25 auch in einer leichten Carbon-Version erhältlich. Sehr gut für Reisen geeignet!

SCUBAPRO – Atemregler-Set MK25EVO INT A700 Carbon BlackTech mit R195

SCUBAPRO MK25 EVO-A700 Black Tech Scuba Regulator
  • Luftausgeglichener Durchflusskolben
  • Gehäuse aus Kohlenstoff Carbon
  • Frostschutz Kit
  • Äußerlich einstellbarer Zwischendruck
  • Niederdruckanschlüsse: 5 am drehbaren Turm

Zusätzliche Atemregler Ausrüstung

Konsole mit luftintegriertem Tauchcomputer. Anstelle eines analogen Tauchmanometer erhalten Sie eine digitale Version mit integriertem Tauchcomputer.

Scubapro G2 Air integrated Dive Computer
  • Der Bildschirm im Stil eines Mobiltelefons ist sehr vertraut und in der Tiefe leicht zu lesen. Das einfache 3-Tasten-Steuerungssystem und die taucherfreundlichen Funktionen machen den G2C extrem einfach zu bedienen.
  • Passen Sie Ihre Datenpräsentation mit den Bildschirmoptionen Light, Classic, Full oder Graphical an Ihren individuellen Stil an. Sie können auch die Menülisten anpassen – verwenden Sie so viel oder so wenig Technologie, wie Sie benötigen – nach Ihrer Wahl. Der riesige Speicher von 485 MB speichert Bilder, Tabellen, den Status der Gewebeladung und 1.000 Stunden Tauchprofile. Maximale Betriebstiefe. 120 m.
  • Dank der praktischen Schnellkupplung können Sie den Computer von Ihrem Reglersystem trennen, um das Herunterladen, Reisen und Speichern von Daten zu vereinfachen. Der riesige Speicher von 485 MB speichert Bilder, Tabellen, den Status der Gewebeladung und 1.000 Stunden Tauchprofile.
  • Der prädiktive ZHL-16 ADT MB-Algorithmus mit mehreren Gasen programmiert bis zu 8 Nitrox / Trimix-Mischungen für jedes Freizeit- oder technische Tauchszenario. Der verbesserte digitale Kompass mit voller Neigung umfasst eine vollständige Kompassrose und einen Peilungsspeicher. Der Akku bietet bis zu 50 Stunden Tauchzeit pro Ladung.
  • Das glasfaserverstärkte thermoplastische Gehäuse ist extrem langlebig und UV-beständig. Robuster, skelettförmiger Gehäusestiefel schützt vor Stößen. Beinhaltet auch einen Schlauchschutz zum Schutz der Schnellkupplung. Mit dem USB-Kabel oder der Bluetooth Low Energy-Schnittstelle können Sie Tauchdaten problemlos drahtlos auf Ihr Telefon oder Handheld-Gerät herunterladen. Laden Sie mit der LogTRAK-Software Tauchdaten auf einen PC / Mac herunter

Scubapro 3er Konsole mit Finimeter, Tiefenmesser und Kompass

Finimeter, Tiefenmesser und Kompass, alles was Du zum Tauchen benötigst, in einer Konsole.

Scubapro 3 Gauge in-Line Console
  • Manometer, Tiefenmesser, Kompass, HP Schlauch, Konsolenmanschette
  • Scubapro 3 Gauge Inline-Konsole
  • Leichter und kompakter konsole beständiger, schlagfester Stiefel
  • Haupt oder Backup-Instrument für Freizeit- oder Profi Taucher

Inflatorschlauch für Jacket Inflator Anschluss

inflator hose
  • Scuba MiFlex BC Schnelltrennschlauch:
  • Zum Patent angemeldetes Doppel-Nylon-Sicherheitsgeflecht
  • Innenschicht aus Polyester und Polyurethan-Verbundschicht
  • Entwickelt, um traditionelle Gummischläuche zu übertreffen

Hochdruck Schlauch für Finimeteranschluss

HD Schlauch
  • Hochdruckschlauch 7/16″ Extraflex, mit geflochtener, farbiger, Umhüllung.
  • Durchmesser nur 7,5 mm, Länge 80 cm.
  • Arbeitsdruck bis zu 350 bar Berstdruck 1500-1750 bar EN250: N1000
  • Inkl. Hochdruck-Swivel/Drehachse
  • BDK-Garantie: 2 Jahre auf Materialfehler, 4 Jahre auf Fertigungsfehler.

Mitteldruck Schlauch für Atemregleranschluss

MD Schlauch
  • 1 x MiFlex Schlauch in gewählter Farbe und Abmessung
  • Schlauchlängen: 560mm – 2100mm
  • Farbig in allen Abmessungen bestellbar incl. ND-O-Ring für die Abdichtung

Atemregler Magnet Schlauchhalter

Magnet Schlauchhalter
  • Dank des starken Schnappverschlusses können Sie den Halter dank des schnellen Clipdesigns einfach dort platzieren, wo er benötigt wird.
  • Zum Sichern des Octopus oder ähnlichen Schläuchen passt Universal für die meisten Standardschläuche.
  • Kann einfach und bequem am Jacket befestigt werden.
  • Tolles Zubehör zum Tauchen, Schnorcheln und so weiter
  • Schlauchhalter aus Aluminium

Staub oder Schmutzkappe für Atemregler

Wichtig

die Staubkappe bei Verlust oder Bruch zu ersetzen! Es ist notwendig die 1. Stufe innen trocken und sauber zu halten!

  • Staubschutzkappen für INT-Ventile
  • Verhindert, dass Sand, Staub und Wasser in die erste Stufe gelangen
  • Tauchzubehör
  • Vollkautschuk-Staubkappe
  • Langlebig
  • Ersatzzubehör für die erste Stufe des INT Atemreglers
  • Länge: ca. 9,2 cm / 3,62 Zoll
  • Staubschutzkappen für DIN-Ventile mit Gewinde können entweder mit 200-bar- oder 300-bar-DIN-Ventilanschlüssen verwendet werden
  • Mit drehbarem Verbindungsband
  • Leicht, stark, und salzwasserbeständig
  • Der Stopfen ist entlüftet
  • Ersatzzubehör für die erste Stufe des DIN Atemreglers

Dies war unsere Liste der besten Atemregler für 2021! Wir hoffen, es hat dir gefallen und wenn ja, teile den Artikel doch bitte mit deinen Freunden und Familie oder auf deinen sozialen Plattformen und hinterlasse uns unten einen Kommentar mit deinem Favoriten damit würdest du die Ozeane ein wenig besser machen! Vielen Dank!

Wenn du keinen unserer nächsten Ausrüstungsguides verpassen möchtest, kannst du dich hier für unseren kostenlosen Newsletter anmelden!


Das könnte sie auch interessieren:

Tarierjacket

Guide

Tauchcomputer

Guide

Atemregler Tasche

Guide


Du möchtest uns unterstützen in unseren Projekten zum Meeresschutz hast aber nur wenig Zeit?

Rette den Ozean mit deinem Einkauf!

Alle Einnahmen fließen in unsere Projekte zum Schutz der Meereslebewesen!

Stöbere in unseren anderen Artikel herum!

Möchtest Du dich uns als Freiwilliger anschließen und dich für die Erhaltung des maritimen Lebensraums stark machen?
Schau dir hier an was dich erwartet!

Eine andere Möglichkeit uns zu helfen ist mit Deiner Spende oder kaufe eines unserer Artikel. Alle Einnahmen der verkauften Artikel gehen in unsere Meeresschutz Projekte.

Interessierst Du dich für Tauchen? Besuche uns in der Tauchschule Poseidon und mach einen Tauchkurs oder komm auf einen Tauchgang als zertifizierter Taucher mit uns.

%d Bloggern gefällt das: